Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt.

Lara und Elisabeth waren auf dem Konzert der Antilopen Gang in Heidelberg. Hier ist ihr Konzertbericht. Endlich waren wir mit unserer Redaktion mal wieder auf einem Konzert, für uns war es sogar das erste Konzert überhaupt!  Und dann gleich die Jungs von der Antilopen Gang. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die Antilopen Gang ist eine… Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt. weiterlesen

Fantastic Females

Laura, Inci und Hira haben sich fürs Ernschtle die Wanderausstellung über weibliche Fußballfans angeschaut und fanden es seht interessant. Frauen können doch kein Fußball spielen“ oder „Was haben die beim Fußball zu suchen“ sind auch heute noch (2022!) leider recht weit verbreitete Behauptungen. Die Organisation Fan.tastic Females möchte genau das Gegenteil beweisen. Denn Frauen können… Fantastic Females weiterlesen

NachhaltICH!

Hurra, das neue Ernschtle ist da!!! Ein Jahr harte Arbeit liegt hinter uns aber jetzt sind wir vor allem eines: Stolz auf das, was wir am Ende fertiggestellt haben. Da das diesjährige Ernschtle nun draußen ist, haben wir im voraus noch ein paar Sachen zu sagen. Dieses Jahr waren wir in der Redaktion ein ganz… NachhaltICH! weiterlesen

hipp, hipp, hurra

Diese Woche wurde der renommierte „Deutsche Lehrkräftepreis“ vergeben, einer der renommiertesten deutschen Bildungspreise. Das ERS-Kollegium hatte Micha Pallesche und Dominik König-Kurowski in der Kategorie „Vorbildliche Schulleitung“ nominiert und die Jury im folgenden voll und ganz überzeugt. Klar, dass die Freude an der ERS sehr groß war! Auch wir Schülerinnen und Schüler sind natürlich stolz auf… hipp, hipp, hurra weiterlesen

Stop the war!

Die Bilder, die uns täglich aus der Ukraine erreichen, machen fassungslos. Putins Krieg gegen die Ukraine geht uns allen sehr nahe. Lest hier Kommentare aus der Ernschtle-Redaktion. (Zeichnung: Sila, 8a) Ich kann es nicht fassen. So lange hatten wir keinen Krieg und jetzt meint Putin die Ukraine angreifen zu müssen, gegen den Willen so vieler… Stop the war! weiterlesen

Zeit für einen Restart

Polarlichter Island

Herr Goerke betreut unsere Schülerzeitung seit 2011. Er hatte damals auch die Idee, einen Redaktionsausflug durchzuführen. Schnell wurden die Ernschtle-Trips zum Höhepunkt eines jeden Schuljahres. Bis Corona kam. Zwei Jahre hält uns die Pandemie nun schon gefangen. Es gibt so vieles nachzuholen, unter anderem auch einen Redaktionsausflug. Lautes Lachen dringt in unser gemütliches Holzhäuschen. Es… Zeit für einen Restart weiterlesen

Fit machen…

Sarah ist neu in unserer Redaktion. Schon ihre große Schwester war mal im Ernschtle, war sogar damals in Island bei der Polarlicht-Reportage mit dabei. Nun also Sarah. Um mehr über die Arbeit einer Schülerzeitungsredakteurin zu erfahren, hat sie nun an einem Workshop teilgenommen und sich so fit gemacht für kommende Aufgaben. Am vergangenen Samstag habe… Fit machen… weiterlesen

LehrerInnen vorgestellt, heute: Frau Haese-Frey

In unserer beliebten ERS-Reihe haben wir heute Cynthia Haese-Frey getroffen, die überaus beliebte Lerngruppenleiterin der 9a. Frau Haese-Frey ist super und irgendwie viel cooler als die meisten anderen LehrerInnen. Sie ist sehr nett. Toll finden wir, dass sie immer für uns da ist und ihren Unterricht vielfältig und abwechslungsreich gestaltet. Ernschtle: Waren Sie in der Schule… LehrerInnen vorgestellt, heute: Frau Haese-Frey weiterlesen

Bond. James Bond.

Eine weitere Filmkritik auf ernschtle.de, heute von unserem neuen Redakteur Leonard. Der neue James Bond „keine Zeit zu sterben“ kam nach zwei Jahren Verzögerung endlich am im September in die Kinos. Mit 300 Millionen Dollar war es wohl der teuerste Bond Film, der bisher je gedreht wurde. Der Film wurde vom Regisseur Carey Fukunaga gedreht… Bond. James Bond. weiterlesen

Mit Ernschtle TV nach Straßburg

Vor zwei Wochen hatten wir Besuch von der Waldschule Hatten (Niedersachsen). Mit dabei waren auch auch fünf RedakteurInnen der dortigen Schülerzeitung. Gemeinsam haben wir diesen Text geschrieben… Das Video hat unser Medientalent Slavko gemacht. Wie viel Arbeit da wohl drin steckt?? (TEXT FOLGT)