Wir (Denise und Angelina, 7a) sind gro├če Fans von Max Giesinger! Nun ist der geb├╝rtige Karlsruher mal wieder zu einem Auftritt in seine Heimat gekommen ÔÇô und wir durften dabei sein. In der ersten Reihe!
Genau genommen erlebten wir die ersten drei Songs sogar noch weiter vorne. Da der Chef vom Tollhaus selbst gro├čer Ernschtle-Fan ist, hat er uns erlaubt, im ÔÇ×GrabenÔÇť stehen zu d├╝rfen. Das ist der Bereich zwischen Absperrung vorne und B├╝hne. Und da standen wir nun und konnten es kaum abwarten, dass die Show startete. Und weil es unser erstes Konzert war. Als Max die B├╝hne betrat und der Vorhang fiel, fing so gut wie jeder an zu kreischen, weil nur sehr gro├če Fans da waren. Und auch wir waren ganz au├čer uns, auch weil man einfach so eine ber├╝hmte Person direkt vor sich stehen hatte. Max war wirklich zum Greifen nah!!!

Die Stimmung war wirklcih riesig, vor allem nat├╝rlich bei seinen gro├čen Hits „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“. Da wir auch gro├če Fans von Max sind haben wir nat├╝rlich auch lautstark mitgesungen.

Unser Fazit: Es lohnt sich jedenfalls auf ein Konzert von Max Giesinger zu gehen.

Wir bleiben in der Sache f├╝r euch dran und versuchen weiterhin einen Interviewtermin mit Max Giesinger zu erhalten!!!