Wenn man von Online-Spielen redet, geht man von einem banalen Spiel mit einem Ziel und ein paar Herausforderungen aus, mehr nicht. In den letzten Jahren wurden wir schon öfters überzeugt, dass es auch anders geht, ebenfalls auch beim Online-Spiel Weltenbummler. Hier wird die Spielfläche als Ort genutzt, wo man anhand von Rätseln oder Aufgaben verschiedene Geschichten, Orte und Kulturen unserer Regionen gleichzeitig kennenlernt. Als wäre das nicht genug, bekommt man hier die einmalige Gelegenheit seine Französischkenntnisse aufzufrischen oder ganz neu zu erlernen. Es gibt nämlich die Möglichkeit, das Spiel auf deutsch, französisch oder in beiden Sprachen zu spielen. Natürlich braucht solch eine Ausgabe genug Fragen und Aufgaben, hierfür hat sich das Projekt was ganz Besonderes überlegt: die Kinder selbst dürfen sich im Klassenverband neue Ideen überlegen und die Fragen durch eigene Fragen und Rätsel des Ganzen erweitern, wofür sie mit Punkten belohnt werden. Um über einzelne Themen im PAMINA-Raum weitere Informationen und Material für Aufgaben zu erhalten, fördert der Eurodistrikt Klassenbegegnungen und Austausche.
Schon allein die Klassenbegegnung, die von PAMINA gesponsert wird, ist ein tolles Erlebnis für die Schüler, die ein Stück weit auch als Wettbewerb zu benennen ist. Schon das zweite Jahr in Folge hat sich unsere Schule, die Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe, mit einzelnen Klassen wie z.B. den Fünfern als auch den Sechsern an diesem Projekt beteiligt und das mit Erfolg: Für unsere diesjährige Siegerklasse, die Klasse 6b, gab es dieses Jahr Rücksäcke und T-Shirts, letztes Jahr erhielt die damalige 5a sogar einen Ausflug auf die Burg Lichtenberg mit Begegnung ihrer Briefaustauschklasse und Überreichung der Siegerurkunde und Pressekonferenz.


Doch auch die Weltenbummler haben einmal klein angefangen, ein Brettspiel verlieh ihnen den Weg zu all dem, schon damals haben die Kinder neues Wissen kennenlernen dürfen. Und seit fast zwei Jahren, gibt es das Spiel als Onlineversion. Die bislang bespielbaren Regionen sind: die Pfalz, mittlerer Oberrhein und nördliches Elsass sowie seit kurzem die Region Freiburg und Basel. Wir sind gespannt, was sich die Weltenbummler noch so alles einfallen lassen, doch kann es eigentlich noch besser werden? Das sehen wir wohl in den nächsten paar Jahren. Ein ganz tolles Konzept, welches auf neue Entdecker wartet.


Link zum Spiel: https://www.mon-passepartout.eu/


Viola Reichel, Klasse 8a, Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe