Lehrer vorgestellt, heute: Frau Westermann

 

Redakteur: „Was ist ihr Lieblingseis?“

Fr. Westermann: „Bacio, eine Mischung aus Schokoladeneis, Schokostückchen, Stracciatella und Haselnuss.“

Redakteur: „Welcher Superheld wären oder welche Superkraft hätten Sie gerne?“

Fr. Westermann: „Ein Superheld fällt mir nicht ein, zaubern würde ich gerne können, um die Schüler zu motivieren.“

Redakteur: „Mit welchem Prominenten würden sie gerne für einen Tag tauschen?“

Fr. Westermann: „Julia Roberts.“

Redakteur: „Ihre größte / tollste Reise?“

Fr. Westermann: „Australien. Ich war dort 6 Monate.“

Redakteur: „Was würden Sie mit 1 Millionen Euro machen?“

Fr. Westermann: „Ich würde mir ein schönes Haus und ein Auto kaufen und für später das restliche Geld anlegen, damit ich mir aussuchen kann, wo, wann und als was ich arbeite.“

Redakteur: „Welchen Job würden Sie machen, wenn Sie kein Lehrer geworden wären?“

Fr. Westermann: „Theaterpädagogin oder ein Job mit Tieren, etwas wie Biologin.“

Redakteur: „Würden Sie lieber in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen?“

Fr. Westermann: „In die Zukunft, da ich es spannend finde, was noch passieren wird und wie es in der Zukunft läuft.“

 

Von Annabell de Lepper

Seit letztem Jahr arbeite ich am Ernschtle mit. Zum ersten Mal war ich beim Frittenbude-Konzert im Einsatz. In unserem Blog stelle ich in unregelmäßiger Folge Lehrer unserer Schule vor.