Endlich ist es da!

Ein Jahr voller aufregender Geschichten und Interviews, die Suche nach dem Polarlicht und vieles mehr gibt es in Deutschlands bester Sch├╝lerzeitung, dem Ernschtle 2019!

Worum geht es im neuen Ernschtle?
So wie man unser Ernschtle kennt, haben wir zuerst einen Blick in unsere Schule und den Alltag geworfen. Was war los an der ERS? Ein ganzes Jahr voller spannender Ereignisse, wie z.B.: Ideenb├╝ro, Hacker Day oder 72 Stunden Projekt. Ein Marathon des Erfolges geht f├╝r dieses Schuljahr zu Ende. Und wir waren immer dabei! Doch was w├Ąren wir ohne die beliebten Interviews und Berichte aus dem Bereich Musik und Sport. Dieses Mal ist sogar die Eurovision Song Contest Gewinnerin Netta mit dabei. Ebenfalls der ZDF Moderator Jochen Breyer, die Rockband Donots, S├Ąnger Wincent Weiss und Europaabgeordneter Daniel Caspary.


Dass die gro├čen politischen Themen unserer Zeit auch vor uns Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern nicht halt machen, zeigt das diesj├Ąhrige Titelthema #vonwegenegal mit Berichten zu Artikel 13 und #fridaysforfuture genauso wie zu sozialem Engagement oder der aktiven Teilnahmen an einer Gedenkveranstaltung.

Und was sagen die Redakteure selbst dazu? Was sind ihre Highlights?

Angelina: „Ich fand den diesj├Ąhrigen Redaktionsausflug nach Island am besten.“
Viola: „Ich hatte auch hier in Deutschland meinen Spa├č, schlie├člich habe ich mir ganz viele Gedanken zu dem Thema ÔÇ×FlugangstÔÇť gemacht und schriftlich festgehalten.“
Malena: „Wincent Weiss bei den KCA`s zu treffen war mein pers├Ânliches Highlight.“
Selina: „Die Polarlichter sehen zu k├Ânnen war in diesem Jahr das Allerbeste.“

Von Selina Sch├Ątzle

Mein erster Text f├╝rs Ernschtle war ├╝ber unseren Schulhund Balu. Das hat gepasst, denn ich bin ein gro├čer Tierfreund, ganz besonders liebe ich Pferde.