Home / Allgemein  / Verantwortung ├╝bernehmen

Verantwortung ├╝bernehmen

Jeden Donnerstag gehen die Sch├╝lerInnen der LG 8 in ihre V-Jobs. Sie helfen im Kindergarten, treffen ├Ąltere Mitb├╝rger zum Austausch und zu Brettspielen, ├╝bernehmen Teile der Hausaufgabenbetreuung und vieles mehr. Wie das bei unseren Kids

Jeden Donnerstag gehen die Sch├╝lerInnen der LG 8 in ihre V-Jobs. Sie helfen im Kindergarten, treffen ├Ąltere Mitb├╝rger zum Austausch und zu Brettspielen, ├╝bernehmen Teile der Hausaufgabenbetreuung und vieles mehr. Wie das bei unseren Kids und den Beteiligten ankommt, k├Ânnt ihr hier auf unserem Blog nachlesen. 

Das macht Inci Mein Verantwortungsjob ist bei der Heinrich-K├Âhler-Schule in Rintheim. Meine Aufgabe ist es den Erstkl├Ąsslern bei den Hausaufgaben zu helfen, danach lese ich ihnen ein M├Ąrchen vor. Nachdem ich ihnen das M├Ąrchen vorgelesen habe, erz├Ąhlen sie es nach und ich nehme es auf. Ich nehme es auf, da ich mit den Kindern eine eigene M├Ąrchen CD aufnehme. 
Ich dachte mir als erstes, dass das f├╝r mich zu schwer ist alleine mit den Kindern, doch nachdem wir es ausprobiert haben, hat es mir angefangen, Spa├č zu machen. Die Lehrer und Lehrerinnen sind dort echt nett und die Kinder ebenso. 

Ich habe mir diesen Verantwortung Job ausgesucht, da ich Kinder liebe und ich selber mal auf der Schule war.  Es ist wirklich eine gute Chance, um Verantwortung zu lernen. Grunds├Ątzlich mag ich meinem Verantwortungsjob, doch manchmal sind die Kinder wirklich anstrengend und haben z.B. keine Lust bei dem M├Ąrchen zuzuh├Âren. Trotzdem freut es mich immer wieder, die Kinder zu sehen und ihnen vorzulesen.

So l├Ąuft es bei Leonard Jeden Donnerstag, wenn ich meinen V-Job aus├╝be, treffe ich die 81 J├Ąhrige Halina, die mir ├╝ber ihre vergangenen Reisen in andere L├Ąnder und Kontinente erz├Ąhlt. Wenn ich bei ihr bin, essen wir erstmal eine Kleinigkeit und reden w├Ąhrenddessen ├╝ber das, was wir in der vergangenen Woche alles so gemacht haben. Falls etwas kaputt ist, helfe ich ihr im Haushalt, sei es etwas kleines Elektronisches zu reparieren oder etwas Schweres zu tragen. Danach redet sie meist viel ├╝ber ihre Vergangenheit, was ihr sehr Spa├č macht, wie glaube ich, vielen ├Ąlteren Leuten. Es ist auch sehr interessant zuzuh├Âren, weil man mitbekommt, wie das Reisen und Fliegen in den 60ern und 70ern war. Wenn noch Zeit bleibt, spielen wir eine Runde „Menschen ├ärger dich nicht“ oder M├╝hle (Ich lasse sie oft gewinnen). Zum Abschluss verabschiede ich mich noch bei ihr und trage ihr denn M├╝ll herunter. 

Der V Job ist f├╝r mich eine tolle Zeit, um Kontakt mit ├Ąlteren Menschen zu haben, da man das im Alltag nie hat.

Und Hira so? In der Kita Sonnenschein in Graben-Neudorf Karlsruhe, dort ist mein Verantwortungsjob, wo ich jeden Donnerstag hin gehe. Dort helfe ich nachmittags den Erzieher/Erzieherinnen mit den Kindern.

Meine Aufgabe ist es, auf die Kindern aufzupassen und mit ihnen zu spielen. Zurzeit sind wir meist drau├čen und ich spiele oft mit den Kindern verstecken oder wir sind drinnen und spielen mit Baukl├Âtzen. Es macht zwar Spa├č dort zu sein aber nur weil eine Mitsch├╝lerin noch bei mir ist. Ich denke, dass wenn ich alleine w├Ąre, w├Ąre ich vor Langweile gestorben, weil ich mit niemand au├čer mit den Kindern reden w├╝rde. Leider muss ich auch dazu sagen, dass die Erzieher/Erzieherinnen nicht mit mir und der Sch├╝lerin kooperieren. Mein Favoriten sind dort die Kinder. Sie sind so lustig und es macht echt Spa├č mit ihnen zu spielen. Zurzeit macht es noch halbwegs Spa├č dort jetzt einmal pro Woche zu sein. aber f├╝r mich w├Ąre das einfach kein Beruf, den ich aus├╝ben m├Âchte.

Lara und ihr V-Job Ich mache im Wunderland meinen V-Job mit Elisabeth und Kendra. Meine Aufgaben sind es Montag und donnerstags Verantwortung f├╝r die F├╝nfer und Sechser zu ├╝bernehmen. Manchmal ist es anstrengend, denn sie sind manchmal sehr respektlos. Wir haben mit der Drais Schule eine Veranstaltung geplant, das ist eine Aufgabe, wenn man im Ideenb├╝ro t├Ątig ist. 

Lauras Erfahrungen Jeden Donnerstag habe ich die Verantwortung mich selbst mit den einzelnen Kindern zu besch├Ąftigen. Mal ist es einfach nur reden angesagt, oder Brettspiele spielen, aber es kann durchaus auch mal Verstecken gespielt werden. Dieser Verantwortungsjob macht mir schon Spa├č, aber ich denke, ich kann mir so etwas nicht als mein Beruf vorstellen, da ich die Geduld f├╝r Kinder nicht wirklich habe. Pers├Ânlich hatte ich mir die Kommunikation mit den anderen Erziehern ein bisschen anders vorgestellt. Es ist in Ordnung so. Allgemein finde ich, dass das Ganze mit den Verantwortungsjobs eine wirklich sehr interessante und eine gute M├Âglichkeit ist, sich mal in verschiedene Berufe einzuleben.

Last but not least: Elisabeth! Eine gelbe Gl├╝hbirne an der T├╝r des Wunderlands – dazu immer wieder neue Veranstaltungen – da stellt sich doch einem die Frage, wer organisiert all diese tollen Dinge. Die Mehrheit dieser Veranstaltungen, wie die Adventsfeier und viel mehr, macht das Ideenb├╝ro. Dazu geh├Âren auch ich und andere Personen. Dies ist einer der Verantwortungsjobs, die man nicht nur au├čerhalb machen kann, sondern auch in der Schule. Wir vom Ideenb├╝ro sammeln Ideen, um das Schulleben f├╝r die Schulgemeinschaft noch interessanter gestalten zu k├Ânnen und setzen diese nach M├Âglichkeit um. Auch die Aufsicht im Wunderland geh├Ârt einer zu unseren Aufgaben. Ich mache beim Ideenb├╝ro schon eine ganze Weile mit und bin begeistert von diesem Verantwortungsjob. Immer wieder neue Ideen umsetzen zu k├Ânnen, macht einem Spa├č. Besonders beim Austausch mit den Sch├╝lern bei der Aufsicht. Ich kann diesen Verantwortungsjob nur weiterempfehlen, an diejenigen, die einen f├╝r n├Ąchstes Jahr suchen. P.S merkt euch, wenn ihr mal wieder ein neues Projekt seht.

ernschtle@gmx.de

Ich liebe meinen Job und das Ernschtle Projekt! Und auch sonst bin ich f├╝r vieles zu begeistern: Das Leben, das Reisen, Platten auflegen, den KSC,... Mein Blog war damals ├╝brigens einer der ersten in Karlsruhe und Umgebung. Wahnsinn, wie sich alleine schon von der technischen Seite gesehen so viel getan hat seit anno 2000.

Review overview
NO COMMENTS

Sorry, the comment form is closed at this time.