Ausgezeichnet!

Nachdem das Ernschtle-Team dieses Jahr eines seiner besten und dicksten Ausgabe rausgebracht hat, hatten alle Redakteure ein gutes Gef├╝hl. Vor allem da wir nach vier ersten Pl├Ątzen in Folge und letztes Jahr den zweiten Platz im landesweiten Sch├╝lerzeitungwettbewerb geworden sind. Au├čerdem kam das diesj├Ąhrige Ernschtle bei den Sch├╝lern und Lesern wieder gut an, besonders das farbenfrohe Design. Also fuhren wir mit voller Zuversicht mit dem Zug nach Stuttgart.

Nachdem wir im Ministerium empfangen wurden mussten wir noch etwas warten bis es endlich los ging. Die Aufregung wurde immer gr├Â├čer. W├Ąhrenddessen hat eine Sch├╝lerband ein paar Lieder gespielt. Um die Wartezeit etwas zu verk├╝rzen haben wir uns die anderen Sch├╝lerzeitungen durchbl├Ąttert. Ganz ehrlich: Das Ernschtle hat am Meisten Aufmerksamkeit erregt und kam auch bei den anderen Redaktionen super an. Als es dann los ging wurden erst alle dritten Pl├Ątze genannt kurz danach kamen schon die zweiten Pl├Ątze, die Spannung war kaum auszuhalten. Endlich kam die Kategorie Real/Gemeinschaftsschulen und wir wurden aufgerufen. Leider hat es diesmal nicht f├╝r den ersten Platz ausgereicht, aber wir waren trotzdem sehr stolz auf uns, da wir selbst finden, dass wir sehr gute Arbeit geleistet haben.

Nach dieser kleinen Entt├Ąuschung hatte Herr Goerke die z├╝ndende Idee, einen Teil des Preisgelds in Kinderpunsch zu investieren und auf den Erfolg anzusto├čen. Die R├╝ckfahrt war sehr entspannt und sogar sehr lustig. N├Ąchstes Jahr wollen wir dann schon aber auch wieder Erster werden. Ganz einfach, weil wir es uns verdient haben!

Von Ella

Hi! Mein Name ist Ella. Ich bin momentan 13 Jahre alt und gehe in die 8b. In meiner Freizeit fahre ich gerne Longboard oder gehe ins Schwimmbad. Zuhause koche ich oft und schaue regelm├Ą├čig Netflix. Ich bin da ein echter Fachmann drin;)