Home / Pausenhof  / Auf dass wir gut durch dieses Corona-Ding kommen!

Auf dass wir gut durch dieses Corona-Ding kommen!

Zum zweiten Mal in Folge haben wir corona-konform ins neue Jahr gefeiert. Die Pandemie h√§lt uns weiterhin fest im Griff. Kommt nun bald wieder Homeschooling? Nur verst√§ndlich also, dass sich die W√ľnsche unserer RedakteurInnen auch

Zum zweiten Mal in Folge haben wir corona-konform ins neue Jahr gefeiert. Die Pandemie h√§lt uns weiterhin fest im Griff. Kommt nun bald wieder Homeschooling? Nur verst√§ndlich also, dass sich die W√ľnsche unserer RedakteurInnen auch 2022 wieder um dieses Thema drehen.

Texte: Ernschtle Redaktion, Zeichnung: Sila Iclier (8a)

Luke:
Was ich mir f√ľr das neue Jahr w√ľnsche ist: Mehr Zeit mit meiner Familie verbringen zu k√∂nne, gut in der Schule zu sein, sowie eine tolle Zeit mit meinen Freunden zu haben. Ich w√ľnsche mir vor allem, dass Corona bald ein Ende hat und man wieder normal leben kann.

Feli:
Meine W√ľnsche f√ľrs neue Jahr sind gesund zu bleiben, viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen, gute Noten zu schreiben und meine Pr√ľfungen zu bestehen.

Franziska:
Was ich mir w√ľnsche f√ľr 2022: besseres Internet, so dass ich p√ľnktlich Sachen hochladen kann, dass meine Familie, Verwandte und Bekannte gesund bleiben. Und ich nicht unter dem Druck zusammenzubrechen.¬†

Laura:
F√ľr das Jahr 2022 w√ľnsche ich mir das meine ganze Familie gesund bleibt, ich genauso wie im Vorjahr mein Leben genie√üen kann und es keine gro√üartigen Komplikationen gibt. Dasselbe w√ľnsche ich mir ebenso f√ľr meine Mitmenschen.¬†

Leonard:
Ich w√ľnsche mir f√ľr das neue Jahr gar nicht viel. Ich hoffe einfach, dass meine Familie und meine Freunde gesund bleiben. Ein anderer Wunsch w√§re noch, dass man sich keine Gedanken mehr √ľber Corona machen muss (brauche ich einen Test oder nicht, Maske auf, Maske runter). Und zu guter Letzt w√ľnsche ich mir Frieden auf der ganzen Welt.

Lara:
Ich w√ľnsche mir f√ľr 2022, das es meiner Familie und meinen Freunden weiterhin gut geht. Dass sich meine Noten verbessern.

Hira:
Ich w√ľnsche mir f√ľrs neue Jahr¬†2022, dass sich die Lage mit Corona verbessert, dass ich mich mehr auf Sachen konzentriere, die wichtig sind, mir mehr Zeit f√ľr mich nehme, mich in der Schule verbessere und meine Freunde und Familie gesund und gl√ľcklich sind.

Elisabeth:
F√ľr das Jahr 2022 w√ľnsche ich mir sch√∂ne Erlebnisse mit Freunden und Familie sammeln¬†zu k√∂nnen, ohne, dass uns Corona dabei hindert. Ich will mich mehr in der Schule anstrengen und mir Ziele setzen, die ich umsetzen werde. Zum Schluss w√ľnsche ich meiner Familie und Freunden viel Gesundheit f√ľrs neue Jahr und einen wunderbaren Jahreswechsel!

Inci:
Ich w√ľnsche mir f√ľr das Jahr 2022 haupts√§chlich, dass es meinen Freunden und meiner Familie gut geht, das Corona nicht mehr so schlimm ist – oder besser noch verschwindet – und dass die Schulen weiterhin ge√∂ffnet bleiben.¬†

Justin:
F√ľr das neue Jahr w√ľnsche ich mir relativ wenig. Eigentlich w√ľnsche ich mir nur, dass die Welt ein wenig ‚Äěnormaler‚Äú wird und wir noch gut durch das ganze Corona-Ding durchkommen. Am wichtigsten ist nat√ľrlich f√ľr mich dieses Jahr, dass meine Familie sowie Freunde gesund bleiben.¬†

Alles Gute f√ľr 2022 w√ľnscht euch eure Ernschtle-Redaktion

justin@ernschtle.de

Servus erstmal, mein Name ist Justin Schmiedel, bin 14 Jahre alt und wohne in Karlsruhe. Ich gehe in die achte Klasse und in meiner Freizeit spiele ich Fußball bei der Spielvereinigung aus Durlach Aue. In Aue bin ich als Torwart aktiv und wir spielen in der U-15 Verbandsliga. Das ist mein erstes Jahr im Ernschtle und die Themen Social Media, Fußball sowie Sport generell interessieren mich sehr.

Review overview
NO COMMENTS

Sorry, the comment form is closed at this time.