Hurra, das neue Ernschtle ist da!

Niemals h├Ątten wir gedacht, dass wir dieses Ernschtle jemals rechtzeitig fertigstellen w├╝rden. Und auch, dass es wieder so toll geworden ist, freut uns sehr. Noch im Fr├╝hjahr h├Ątten wir das nicht f├╝r m├Âglich gehalten, da wir f├╝r diese Ausgabe nur sehr wenig Zeit hatten. Immer wieder wurden wir von etwas aufgehalten, von der Projektpr├╝fung, von Fit4Life, Praktika…

Keine kontinuierliche Redaktionsarbeit

Eine kontinuierliche Redaktionsarbeit sieht anders aus. Das hat uns nicht davon abgehalten, diese Ausgabe fertigzustellen. Als die Arbeit nach den Osterferien dann so richtig Fahrt aufnahm und wir wieder regelm├Ą├čig unsere Redaktionstreffen abhalten konnten, arbeiteten wir konzentriert an unseren Texten und am Layout. Geholfen haben auch die zwei extra ,,Ernschtle-TageÔÇť, wo wir uns im Computerraum ÔÇ×eingeschlossenÔÇť haben.┬á

Titelthema handelt von Social Media, Fake News und anderen Gefahren im Netz

Dabei haben wir auch sehr schnell unser Titelthema gefunden: ,,Gefahren im Netz!ÔÇť Unsere Schule wurde von einem Hacker angriffen und wir haben ein Interview mit einem Hacker vom Chaos Computer Club dar├╝ber gef├╝hrt. KI und Chat GPT sind gerade in aller Munde, das wollten wir auch aufgreifen. Wie wichtig unser Titelhema ist, zeigt auch der Erfolg von Silke M├╝llers Buch ÔÇ×Wir verlieren unsere KinderÔÇť, das gerade die Bestsellerlisten st├╝rmt. Toll, dass sie trotz des gro├čen Medienrummels Zeit f├╝r ein Gespr├Ąch ├╝ber Social Media gefunden hat.

Prominente Interviewpartner

Wo wir bei unserer Lieblingskategorie w├Ąren, den Interviews. Und da haben wir in der Tat wieder so gro├čartige wie unterschiedliche Leute treffen d├╝rfen. Ein TV-Moderator ist dabei (Checker Tobi), eine Popband aus Berlin (Culcha Candela), eine aktuelle Sportlerin des Jahres und Olympiasiegerin (Malaika Mihambo), eine KSC-Legende (Daniel Gordon) und sogar ein echter K├Ânig. Die Audienz bei K├Ânig Bansah von Ghana war safe ein H├Âhepunkt in 27 Jahren Ernschtle! 

Neben den wirklich lesenswerten Interviews gibt es auch wieder viele   Berichte zu gesellschaftlichen Themen (u.a. Gentechnik, Situation der Frauen im Iran, das Willow Project). Zum ersten Mal seit Corona waren wir auch wieder auf Redaktionsausflug. In London haben wir Leute auf der Stra├če nach ihrer Meinung zum Brexit gefragt, das war sehr spannend. Das darf nat├╝rlich genauso wenig fehlen wie Berichte ├╝ber die 9er Klassenfahrten.

Das Ernschtle w├Ąre nicht das Ernschtle ohne seinen Sportabschnitt, wo es sich in dieser Ausgabe vor allem um Basketball & Fu├čball dreht. Die Jungs in unserer Redaktion sehen den ÔÇ×modernenÔÇť Fu├čball zunehmend kritisch und haben deshalb ein Gespr├Ąch mit Ex-Dortmund-Star Neven Subotic gef├╝hrt.┬á

Tolle Bilder von unserem Schulleben / Illustrationen von Sila Iclier

Nat├╝rlich gibt es auch wieder viel ├╝ber unsere geliebte Schule zu berichten, wie z.B. ├╝ber unsere H├╝hner, das coole Twitter-Pojekt von Herrn K├Ânig oder die Sch├╝lervollversammlung der Lerngruppe 7. Wie immer findet ihr LehrerInnen-Interviews und R├Ątsel- und Spa├čseiten. Dazu gibt es wieder tolle Illustrationen von Sila Iclier. Es sollte also f├╝r jeden etwas dabei sein im neuen Ernschtle.┬á

Nach wie vor erscheinen wir crossmedial, was bedeutet, dass ihr an manchen Stellen QR Codes findet, die euch zu Hintergrundberichten auf unserem Blog oder zu Videos f├╝hren. Leider haben wir dieses Jahr nur sehr wenig eigene Filme f├╝r ErnschtleTV produzieren k├Ânnen. Hier wollen wir n├Ąchstes Jahr wieder mehr abliefern. 

Vielen Dank an alle, die sich am Ernschtle 2023 beteiligt und uns unterst├╝tzt haben. Danke an unsere treuen wie neuen Anzeigenkunden sowie an Paul G├Ąrtner f├╝r die tollen Bilder. Und Danke an Olaf Scholz…

Viel Spa├č mit dem neuen Ernschtle. Wir freuen uns auf eure Reaktionen!

Eure Hira, Inci und Laura

Wie gef├Ąllt euch das neue Ernschtle? Habt ihr eine Lieblingsseite? ├ťber was sollen wir in unserer n├Ąchsten Ausgabe berichten? Schreibt uns! ernschtle@gmx.de